Das Wesen des Dalmatiners

Das Wesen des Dalmatiners

CHARAKTER: Dalmatiner sind aufgeweckte, intelligente und freundliche Hunde. Sie sind gesellig veranlagt und haben einen ausgeglichenen, stabilen Charakter. Sie hängen sehr an ihrem Besitzer und beobachten ihre Umgebung allzeit interessiert und neugierig. Von daher eignen sie sich nicht für das Leben im Zwinger. Dalmatiner sind aufmerksam und schlagen an, wenn fremde Besucher das Heim betreten oder Gefahr droht.

SOZIALE VERANLAGUNG: Normalerweise sind Dalmatiner sehr gesellig. Mit Artgenossen auf der Straße oder im gleichen Haushalt kommen sie gut aus. Das gleiche gilt auch für Kinder. Der Umgang mit Katzen bereitet keine Probleme, wenn der Dalmatiner daran gewöhnt wurde.

ERZIEHUNG: Der Dalmatiner ist ein guter Schüler, zeigt aber hin und wieder auch eigensinnige Charakterzüge. Durch viel Lob und Lohn (Leckereien), sowie eine abwechslungsreiche Gestaltung der einzelnen Übungen, kann der Dalmatiner zu sehr guten Leistungen gebracht werden. Eine strenge Erziehung ist verpönt, übermäßige Nachsicht aber ebenfalls. Am besten suchen Sie nach einem Mittelweg.

BEWEGUNG: Der Dalmatiner ist traditionell darauf ausgelegt, kilometerweit neben der Kutsche herzulaufen. Ihre Ausdauer ist daher sehr groß, doch heißt das nicht, dass man jeden Tag stundenlang mit ihm spazieren gehen muß. Ein normaler Dalmatiner passt sich gut an “seine” Familie an, doch löst es keine Begeisterung aus, wenn er sich in der Regel mit wenigen sehr kurzen Spaziergängen pro Tag begnügen muß. Empfehlenswert sind mindestens 2 Stunden Auslauf pro Tag. Radtouren, Schwimmen und Umhertollen ohne Leine in Wald und Wiese tun ihm sehr gut.

VERWENDUNGSMÖGLICHKEITEN: Als Familienhund werden Dalmatiner weltweit geschätzt, vor allem in sportlich eingestellten Haushalten. Man kann mit ihnen auch Sportarten wie z.Bsp. Agility und Nasenarbeit (Zielobjektsuche u. Mentrailing) betreiben, solange nicht ausschließlich der Wettbewerb, sondern auch das wechselseitige Vergnügen im Vordergrund steht. Als Reitbegleithund ist der Dalmatiner ebenfalls sehr gut geeignet.

PFLEGE: Wie viele andere Hunde haart der Dalmatiner fast ständig. Die losen Haare lassen sich aber in der Regel leicht entfernen.